Bloody

Absurde Hoffnung



So vielfältig in ihrer Erscheinung. Einmal in ihrem Sog gefangen, gibt es selten ein Entkommen.

Sie hofft so dringend, dass etwas passiert und ebenso verzweifelt, dass etwas anderes nicht eintritt. Was ist es, was ihre Hoffnung nährt? Was zieht sie so in ihren Bann, lässt sie sich ihrer nicht entledigen? Was frisst sich in ihr wundes Fleisch?

Absurde Hoffnung scheint ihr unerschütterlicher Glaube zu sein. Muss sie, weil sie Tod und Teufel fürchtet, weil sie bereits mehrfach in ihr Antlitz starrte, nicht zwangläufig glauben, dass es einen Gott gibt? Einen Allmächtigen Vater? Oder ist es nur ein träger Wunsch, wie Maden tief in totes Fleisch gefressen? Sie glaubt nicht. Sie weiß. Sie weiß, dass es Dinge gibt, die nicht zusammen kommen sollten.

Kalter Stahl an einem nackten Hals.
Raue Fesseln an Handgelenken.
Eine Last, so schwer, für die das
Rückgrat einfach noch nicht stark genug ist.
Vaters Macht in seinem kleinen Mädchen.
Erstes Blut in weißen Laken.
Der Mutter stummer Blick zu Boden.
Erfüllt von Hoffnung, dass alles irgendwann ein Ende hat.

Hoffnung. Acht Buchstaben der Unendlichkeit. Was sie nährt ist pures Ausharren. Erdulden. Bangen. Leiden. Absurde Hoffnung, dass Endlosigkeit nicht ewig dauert. Sie hofft nicht. Sie weiß. Sie weiß, dass es Dinge gibt, die zusammen kommen müssen.

Kalter Stahl an einem nackten Hals.
Raue Fesseln an Handgelenken.
Eine Last, so schwer, die endlich das Rückgrat bricht.
Mutters Macht in Vaters Eingeweiden.
Letztes Blut in weißen Laken.
Des Mädchens stummer Blick zu Boden.
Erfüllt von Wissen, dass alles nun ein Ende hat.

Oder ist es nur ein träger Wunsch, wie Maden tief in totes Fleisch gefressen?

Vom Sog befreit, tragen sie die Hoffnung zu Grabe. Nur um unter elendigen Schmerzen sogleich eine neue zu gebären. Sie taufen sie auf den Namen Sehnsucht. Sie suchen nicht. Sie wünschen.

Heilung.

 



 

Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s