Puzzlement

Schwarz

Blaustichig


Du siehst Schwarz. Den ganzen Tag.

Wenn die Nacht kommt, willst du es vertreiben.

Flüssiges Gold. Staubiges Silber.

So nennst du es. Weiss existiert in deinem Leben nicht.

Gold und Silber. Deine Schätze.

Mehr ist mehr. Weniger ist Bullshit.

 

Das Schwarz verschwindet nicht schleichend.

Bei dem Tempo, das du vorlegst, wird ein Schalter umgelegt.

Erst siehst du klar. Glaubst du. Dann kommt das Rosa.

Wolkig.

Noch mehr von dem geilen Scheiss.

Du siehst Rot. Das bedeutet Ärger.

Immer wieder reitest du Dich rein.

Lässt die Fäuste fliegen. Zähne auch.

Beruhige dich.

 

Beruhige dich!

 

Kaffee. Wasser. Rot wird Orange.

Dann alle Farben dieser Welt. Du zählst 256.

Dein Kopf auf der Theke ist schwer, alles andere ist leicht.

Du spürst kaum etwas. Nur Rücken.

Rückenstreichler. Anrempler. Rückenklopfer.

Dann bist du weg.

Nur wenige Minuten, gefühlte Stunden.

 

Du kommst zurück zu dir.

Du schleichst dich raus, drehst dich nicht um.

Die Sonne blinzelt dir zu.

Du genießt es nur halbherzig, weil du weißt, das Schwarz kommt bald zurück.

Es ist schon alles wieder Grau, nur hier und da ein paar verblassende Farbtupfer.

 

Du steigst in dein Auto und rast zurück in die Dunkelheit.

Schwarz.

Blaustichig.


 

Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s