Puzzlement

OCKHAM

Gestern war er fühlen.

Er hat einen Sturm entfacht und einen Brand gelegt. Es regnete Blut, Hirn und Eingeweide. Doch als er einschlief, war er glücklich. Heute liegt er wund. Er versteht, dass es manchmal nötig scheint, ihn auszubremsen. Doch musste es gleich ein Rasiermesser sein? Auf glatter Haut gibt es dafür nichts zu tun. So dachte er. So dumm war er. Denn alles was er konnte war zu fühlen. Nun ist er viel zu wund um noch versorgt werden zu können. Er denkt. Und dann fühlt er nichts mehr. Weil er ja denkt. Beides zusammen geht einfach nicht. Seltsam, dass es dennoch brennt wie Feuer. Dieses Denken. An gestern, als er Salz ausstreute. Es war einfach zu glatt.

DT2 MANDieses Fühlen.


Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s