MediumRare

Luder I

Na da ist sie ja, mein kleines, feines Luder.“ Er sprach im Tonfall eines Mannes der seinen Hund begrüßte. Als würden sie sich seit ewiger Zeit nicht gesehen haben. Dabei sah sie ihn derzeit zweimal am Tag. „Zur Fütterung des Raubtieres“, wie er es nannte. „Feines Fresschen, ja, das ist lecker.“ Sie hasste diesen überzogenen Ton den er anschlug und sie konnte sich kaum noch vorstellen, dass sie vor gar nicht allzu langer Zeit als Reaktion darauf tatsächlich wie eine läufige Hündin mit dem Schwanz gewedelt hatte. Natürlich nicht, aber gehechelt hatte sie bestimmt. Bei dem Gedanken daran schloss sie ihre Augen vor Scham. Und Ekel.

Dirtytalk war noch nie ihr Ding gewesen, aber er hatte sie dazu gebracht. Ganz behutsam hatte er sie heran geführt und in die Geheimnisse der erotischen Gespräche eingeweiht. Am Anfang nannte er sie noch nicht Luder. „Süße!“ oder „Baby!“ Welche verliebte Frau hört das nicht gerne. An „Fotze!“ und „Schlampe!“ hatte sie sich nie so recht gewöhnen können, aber sie akzeptierte diese Worte als Teil des Spiels. Wenn sie längst tropfnass am Telefonhörer hing, lösten sie bisweilen sogar einen weiteren Schub an Geilheit aus. Seltsam.

Allerdings nicht so seltsam, wie die Tatsache, dass sie nun hier lag. Seine Süße. Es war kalt und sie fröstelte. Sein Baby. Im Hochsommer musste es in der kleinen Mansarde brütend heiß sein. Sein Kleines. Doch es war Winter und die Temperaturen lagen seit Wochen unter null Grad. Sein Feines. Sie fragte sich nicht mehr, ob es ihr letzter Winter sein würde. Sein Luder.

DT CLOWNSie wusste es.


 

Advertisements

2 Kommentare zu “Luder I

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s