♥STINGS

Remembrance

Fliegen-Schiss

Palpitationen



Auf seinem rechten Oberarm landete sanft eine Fliege. Er ließ es zu, warum auch nicht? Das Krabbeln spürte er nicht.
Früher hätte ihn das verrückt gemacht. Doch heute fühlte sich alles eher taub an. Die Fliege wollte nicht mehr fliegen, er konnte es nicht mehr. „The sky ist the limit!“, war ein Satz aus seiner Vergangenheit. Heute brachte ihn seine Flugangst fast um den Verstand. Immer schön auf dem Boden bleiben, die Füße fest verwurzelt.

In Alltäglichkeiten.
In Gleichförmigkeit.
Im Trott.

Er schaute aus dem geöffneten Fenster und sinnierte darüber, ob es nun der Himmel war, der wolkenverhangen so viel Schwermut ausstrahlte oder ob seine Aussicht auf diese Einsicht und der jämmerlich schiefe Winkel, aus dem heraus er seine Welt betrachtete, diesen Eindruck zum Ausdruck brachte.

Etwas beunruhigte seinen stagnierenden Blick und brachte Bewegung in den larifarigrauen Horizont. Er wagte einen vorsichtigen Blick in die Nähe des Tellerrands, das wenigstens…

Ursprünglichen Post anzeigen 721 weitere Wörter

Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s