Puzzlement

Milchmädchenrechnung I

Rückstoßtheorie


Es gab eine Zeit, da schützte sie, was ihr lieb und wertvoll schien. Sie wollte es hegen und pflegen, überschütten, mit dem, was sie für Liebe hielt, es bedecken und wärmen und sich in alle Poren einnisten. Ein süßes, weiches Nest wollte sie spinnen und alles was sie begehrte darin verstecken. Immer und ewig sollte es währen. So hübsch. So nett. So fein.

Dann kam der Rückstoß.

Und sie wurde immer weniger.

Ihr Fleisch lag frei und moderte.

Sie verging.

Keine Haut.

Keine Substanz.

Nichts blieb zurück.

=

Es tat so weh.

Ihre Rechnung war einfach: Rückstöße sind nicht kalkulierbar. Lieben ergibt keine Liebe. Sie würde sie nicht halten, nicht retten, nicht wärmen und niemals dauerhaft bestehen.

Sie würde immer weniger werden.

Das Fleisch der Liebe würde modern.

Keine Haut.

Keine Substanz.

Nichts würde bleiben.

Nur wehtun.

Aber dieser eine wiederkehrende Traum ließ sie auferstehen.

So begann die Zeit, da trat sie, was ihr lieb und wertvoll schien. Sie wollte es kneifen und beißen, überschütten, mit dem, was sie für abstoßend hielt, es aufdecken und abkühlen und alle Poren in Abneigung ertränken. Eine bittere, harte Wahrheit wollte sie spinnen und alles was sie begehrte damit verjagen. Es sollte niemals fortbestehen. So hübsch. So nett. So fein.

Dann kam der Rückstoß.

Und sie wurde immer weniger.

Ihr Fleisch lag frei und moderte.

Sie verging.

Keine Haut.

Keine Substanz.

Nichts blieb zurück.

=

Es tat etwas weniger weh.

Ihre Rechnung war einfach: Niemand hält an Menschen fest, von denen sie getreten werden. Sie stoßen sie ab. Immer. Sie würden sie nicht halten, nicht retten, nicht wärmen und niemals dauerhaft bestehen. Rückstöße werden kalkulierbar.


Damit konnte sie rechnen.


 La_Laitiere_et_le_Pot_au_Lait

 

 

Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s