GehZeiten

DuWirstImmerSchwimmenMüssen‬

An einem Tag wachst du in einem Meer aus Tränen auf und wunderst dich, dass die Welt noch da ist, obwohl sie doch am Untergehen war. An einem anderen Tag bestehen die Tränen aus purem Glück.

Am Morgen ist es Meeresrauschen und das Lied von Möwen, das dich glücklich macht. Am Abend ist es das Geräusch blutsprudelner Wunden, die du für längst verschlossen hieltest, das dich in den Wahnsinn treibt. Was immer es ist, süßer Nektar oder fauler Sud, du wirst immer darin schwimmen müssen. Manchmal kannst du dich treiben lassen, wenn dich das glücklich macht, spiel toter Mensch und schwappe auf der Oberfläche deines Lebens hin und her. Wenn dir das nicht reicht, dann tauche ab, tief auf den Grund, aber sei schlau und wühle ihn nicht zu sehr auf, sonst wirst du außer Schlamm rein gar nichts sehen. Vergiss nicht, dass dir nur wenig Zeit dort unten bleibt und tauche rechtzeitig auf, bevor du aufgebläht, weil tot, nach oben treibst. Falls du einen Schatz gefunden hast, dann schau, ob du ihn transportieren kannst oder ob er dich nach unten ziehen wird. Vielleicht findest du eine Boje, die dir Halt gibt, dann atme durch. Doch denk daran, dass sie, fest verankert im Meeresboden, dich vom Schwimmen abhält und das solltest du nicht verlernen, denn du wirst immer schwimmen müssen. Halte dich an ihr fest solange du magst oder schwimm einfach davon. Sag nicht, es wäre kein Land in Sicht. Wo Meer ist, muss auch Land sein, an dem die Wellen brechen können. Und dahin wirst du schwimmen müssen, wenn du des Schwimmens müde bist.

BOJE


 

Advertisements

10 Kommentare zu “DuWirstImmerSchwimmenMüssen‬

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s