Splitter

SchlafDämonSchlaf

„Eines Tages werde ich Frieden mit dir schließen“, flüsterte der Dämon in mein Ohr. Sein kalter Atem umzüngelte meinen Hals wie eine Schlinge.“daemonenuntersichDoch so lange du nicht aufhörst mich in meinen Träumen heimzusuchen“, zischte er, „werden wir weiter miteinander tanzen. Wieder und wieder, Nacht um Nacht, solange du mich rufst.“


Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s