RegelBrüche/WhoooWhooo Is Mrs.McH

Omnipotenz|Ambivalenz

Euphorie einer offenen Wunde.

Infizieren. Anschwellen. Nässen. Jucken. Heilen.

Ich bin der Raum, ich bin die Zeit.

Ich bin die Grenze und die Überschreitung. Ich bin euer Schöpfer und Erlöser, ich töte euch und lass euch wiederauferstehen. Ich tu und lasse, was ich will. Aus Lügen form ich Liebeslieder und Sehnsüchte zu Wahrhaftigkeiten. Ich schreibe Glück unendlich und stille Leidenschaften ohne Schmerz. Ich male Regenbogen in Schwarz-Weiß und den Tod in allen Farben dieser Welt. Ich male Schlüssel und radiere Schlösser aus.

Ich kann auch euch erschaffen. Oder euch eurer Existenz berauben. Ich denke mir euch groß und weise oder klein und wunderlich. Ich lasse euch tief sinken oder in den Himmel steigen. Ich mache euch zu meinen Engeln und mich zu euren Flügeln. Ich kann mich friedlich mit euch leben lassen und wenn ich lebe, weiß ich, dass das alles nur Geschichten sind. Den Sinn eurer Dämonen kann ich mir begreiflich machen – wenn ich schreibe – und ihnen alles verzeihen. Vergessen kann ich nichts, denn es steht nun so geschrieben. Vom Teufel, von Gott, vom Ein, vom Alles, vom großen Ganzen und vom kleinen Glück.

Ich bin der grenzenlose Raum.

Ich bin die Zeit, die keine Wunden heilt.

Ich ticke.


Advertisements

Ein Kommentar zu “Omnipotenz|Ambivalenz

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s