Splitter

NebelLos

Frag nicht, was der Nebel will. Niemand weiß es, nur die Silhouetten, die diffus durch die Nebelwände deiner Sinne schimmern. Vielleicht verschwinden sie, damit ihre Abwesenheit dich an ihre Existenz erinnert. Möglicherweise musst du deine Augen zusammenpetzen, um sie wiedersehen zu können. Fokussieren, was wichtig ist. Ausblenden, was nichtig ist. Frag dich, wie du den letzten Tag deines Lebens verbringen wirst. Dann weißt du, was der Nebel will.


Advertisements

°Kommentar °Kritik °Anregung... Very Welcome ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s